// Einsatz im Vertrieb

War bis dato im B2B Bereich der Besuch eines Außendienstmitarbeiters notwendig, um die Vertriebspartner über neue Produkte, neue Kollektionen und dergleichen detailliert zu informieren. Doch Sie schaffen das in vielen Fällen nun auch mit dem Screencard–Videobook. Sie haben damit ein flexibles Vertriebstool, das Sie nicht nur immer wieder mit neuen Inhalten bespielen können, sodass Ihr Vertriebspartner immer up to date ist, sondern geben Ihrem Händler auch eine Unterstützung im Verkauf und zusätzliche „Verkaufsargumente“ im Gespräch mit seinen Kunden. Ein weiterer Vorteil liegt natürlich darin, dass auch nicht vorrätige Produkte dem Kunden präsentiert werden können.
Durch die Gestaltung der Kartonhülle als Schuber kann die Screencard Technik immer einfach und kostengünstig an die nächste Vertriebsaufgabe angepasst werden.

// Die Screencard zur Verkaufsschulung

Am besten merkt man sich Einzelheiten, wenn man Daten und Informationen mit Bildern verknüpft. Machen Sie sich dies zunutze und bereiten Sie Schulungsunterlagen für Ihre Verkäufer und Kundenberater dementsprechend auf. Produkte und auch Verkaufsargumente lassen sich mit Screencard perfekt darstellen und Ihre Mitarbeiter werden sich diese leichter merken und im Verkaufsgespräch sofort abrufen können.

Die Kartonhülle kann immer wieder ausgetauscht und die Hardware mit neuen Inhalten bespielt werden. So wandern teuer produzierte Folder und Broschüren nicht in die „runde Ablage“. Bewegte Bilder sind nun einmal interessanter, leichter im Gehirn abspeicherbar und erregen mehr Aufmerksamkeit auch beim Gegenüber.
So werden Verkaufsmitarbeiter nicht nur effizient und nachhaltig informiert und geschult. Sondern zudem führt der Einsatz von Screencard zu einer Mitarbeiterentlastung und einer Verminderung der Wartezeiten im Außendienstbereich, da relevante Informationen dann zur Verfügung stehen, wenn der Verkäufer dafür Zeit hat und nicht - wie so oft -zwischen Tür und Angel nur Papier ausgetauscht wird, weil es gerade zeitlich nicht passt.

// B2B-Bereich

Mit einer Videokarte von Screencard gehört der Adressat im Moment der Vorstellung ganz Ihrem Produkt. Keine eingehenden Emails, die aufpoppen oder andere Störungen am Bildschirm unterbrechen die Konzentration. Wie Sie diese dann am besten einsetzen, erfahren Sie hier!

// Die Moderne

Wird eine neue Kapselmaschine von Nespresso auf den Markt gebracht, muss die Präsentation für den Fachhandel natürlich genauso modern sein, wie das Produkt selbst.

Screencard Beispiel A1
// Die Straighte

Eines der größten österreichischen Unternehmen in der Telekommunikationsbranche hat die Videobroschüre als Unterstützung im persönlichen Verkauf eingesetzt, um Kunden von den Vorteilen eines Festnetzinternets zu überzeugen.

// Screencard als Mega-Tablet

Die Screencard als Mega-Tablet, auch das ist möglich! Machen Sie Ihr Videobook zu Ihrem ganz persönlichen Tablet, indem Sie es mit allen Funktionen ausstatten lassen, die für Ihr Unternehmen und damit für Ihren Vertrieb und Verkauf notwendig sind. Geben Sie Ihren Premium-Kunden ein Kommunikationstool mit Ihrem Branding in die Hand, über das Sie auf direktem Weg mit ihnen kommunizieren und arbeiten– individualisiert für die unterschiedlichsten Anforderungen. Dieses Tablet ist auch für Mitarbeiter und für Schulungszwecke perfekt geeignet. So sind mit Ihrer Marke und Ihrem Unternehmen überall dort präsent, wo eigentlich ein Tablet optimal, aber aus Kostengründen nicht möglich ist.